Förderanlagen für Pulver & Granulate

Das Fördern von Pulver & Granulat wird von vielen Unternehmen als problematisch empfunden. Diese feinen Transportmittel erfordern durchdachte Fördersysteme, um langfristig problemlos transportiert zu werden. Förderanlagen für Kunststoffhersteller transportieren häufig Granulat & Pulver für die weitere Verarbeitung in Spritzgussanlagen. Dabei ist der verlustfreie und zuverlässige Transport der Fertigungsstoffe zur Fertigungsanlage ein essentieller Punkt, um reibungslose Arbeitsprozesse in der Produktion zu garantieren. Viele weitere Branchen aus der Industrie haben diesen Anspruch an Förderanlagen für Pulver & Granulat. Neben klassischen Industrieunternehmen betreut Steiner Spiralen mit seinen Förderanlagen auch Unternehmen aus der Pharmaindustrie und der Lebensmittelbranche. Wir wissen, wie wichtig problemloses, schnelles Fördern von Produktionsstoffen für den Herstellungsprozess ist.

➙ Ihre Angebots-Anfrage starten

Beschreiben Sie das Fördergut

Abrasiv
Korrosiv
Feucht
Klebrig
Bröckelig
Fließend

Anforderungen an das System

Funktionen der Förderanlage

Bezeichnen Sie die zu lösenden Probleme in der gewünschten Reihenfolge (1,2,3,…):

Horizontaler Abstand vom Materialaufnahmepunkt bis zum Materialabgabepunkt:

Vertikaler Abstand vom Materialaufnahmepunkt bis zum Materialabgabepunkt:

Sie legen Wert auf Präzision? Wir auch!
Um Ihr persönliches Angebot so detailliert wie möglich zu erstellen, ist es immer eine gute Idee, uns eine Skizze Ihrer örtlichen Gegebenheiten zukommen zu lassen, in der Sie Ihren Einsatzort kurz beschreiben. Natürlich kein Muss, jedoch geht´s mit Skizze um einiges genauer.

(Hand-)Skizze vom Verlauf der Förderanlage:

Vorteile von Spiralförderern für Granulate & Co.

  • Spiralförderer halten geförderte Stoffe homogen
  • Geringe Geräuschentwicklung während des Förderns
  • Befüllen & Entleeren auf der gesamten Förderstrecke möglich
  • Verschmutzung des Förderguts wird durch den speziellen Aufbau eines Spiralförderers verhindert
  • Spiralförderer sind für lange Förderstrecken mit großen Höhenunterschieden bestens geeignet
  • Flexible Förderspiralen können sehr einfach in Anlagen nachträglich integriert oder ausgetauscht werden

Steiner Spiralen – individuelle Planung für Fördern in Perfektion

Speziell anspruchsvolles Fördergut wie Mahl- und Mischgut, sowie Pulver & Granulate können häufig durch Standard-Förderanlagen von der Stange nicht zufriedenstellend gefördert werden. Gerade für diese Fördersysteme profitieren Unternehmen von den drei Jahrzehnten Erfahrung des Teams von Steiner Spiralen. Bei uns wird die Anlagenplanung für neue Förderanlagen komplett projektbezogen durchgeführt. Eine neue Förderanlage für Produktionsmittel wird beim Innovationsbetrieb aus Bayern durch einen persönlichen Projektleiter begleitet. Von der ersten Anfrage zu einer Spiralförderanlage bis zur Inbetriebnahme werden Kunden durchgängig begleitet. Steiner Spiralen plant und baut Förderanlage mit deutscher Gründlichkeit und internationalem Know-How. Eine Kombination die Kunden aus der Industrie begeistert und unseren Erfolg seit 30 Jahren absichert.